Das Österreichische Akademische Institut für Ernährungsmedizin (ÖAIE) wurde 1996 auf Initiative des ehemaligen Präsidenten der Ärztekammer, Prim. Dr. Michael Neumann, mit dem Ziel gegründet, Ärzte im Fach der Ernährungsmedizin fortzubilden.

Das ÖAIE ist interdisziplinär ausgerichtet und vereint unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Kurt Widhalm Experten aus den Bereichen der Medizin, Psychologie, Ernährungswissenschaften, Diätologie, Sportwissenschaft und Nahrungsmittelproduktion.

Als führende Fortbildungs- und Forschungs-Institution für Ernährungsmedizin in Österreich richtet es regelmäßig wissenschaftliche Veranstaltungen aus und publiziert vierteljährlich das „Journal für Ernährungsmedizin (JEM)“.1

Des Weiteren leistet das ÖAIE eine breit angelegte Öffentlichkeitsarbeit zu ernährungsmedizinisch relevanten Themen wie Übergewicht, Diabetes, Mangelernährung u.v.m. 2

 

Quellen:

1 https://www.oeaie.org/institut/

http://www.martschin.com/portfolio/oesterreichisches-akademisches-institut-fuer-ernaehrungsmedizin-oeaie/)

Kontakt

Go to top